Background Image

EU-Trainingscamp in Mürzzuschlag

Mürzzuschlag war der Austragungsort für das zweite internationale Trainingscamp des EU-Projektes "Effective training and psychological approach to young cross-country skiers". Vom 06.04. bis zum 08.04.2018 wurde in Mürzzuschlag trainiert. Ein Seminarnachmittag zum Thema "Vereinsorganisation, Beziehung Eltern-Trainier-Kinder" wurde mit einem Sportpsychologen verbracht.

Die beteiligten Vereine, Skiclub Dresen-Niedersedlitz GER, Skiclub Brünn CZE, Skiclub Kremnica SVK sowie wir vom Club Langlauf Mürztal in Kooperation mit dem Skiclub Hohe Wand waren vom Wochenende angetan. Das Meeting startete sportlich mit einer Lauf-Stadtrally durch Mürzzuschlag mit dem Ziel Gasthof Steinbauer. Was die Gäste besonders beeindruckte war die Skirollertour von Mitterdorf bis nach Altenberg, sowie der Ausflug mit Skiern auf die Rax. Alle Teilnehmer waren gemeinsam im Hotel Winkler untergebracht.

Wir freuen uns auf das nächste Meeting in Dresden!

  • DSC_1860
  • DSC_1865
  • DSC_1867
  • DSC_1870
  • DSC_1872
  • DSC_1875
  • DSC_1880
  • DSC_1882
  • DSC_1890
  • DSC_1893

Print Email

Abschlusscamp Tauplitz 2018

Bereits zum dritten Mal in Folge hatten wir unser Abschlusscamp auf der Tauplitzalm. Schön ist es, wenn man nach einer anstrengenden Saison noch so herrlich Wintersport ausüben kann. Skitouren gehen, Lanlgaufen oder einfach mit einem Bierchen in der Sonne sitzen. Alle haben es genossen und die Abendgestaltung wird von Jahr zu Jahr besser. Heuer hatten wir bereits eine eigene Band mit dabei! Selbst Verletzungen bei unserem Abschlussbewerb "Groß mit Klein" konnten die Gemütlichkeit nicht trüben.

  • DSC_1980
  • IMG-20180325-WA0009
  • IMG_20180325_090446
  • IMG_20180325_090616
  • IMG_20180325_094855
  • IMG_20180325_110329
  • IMG_20180325_164419
  • IMG_20180325_164554
  • IMG_20180325_164627
  • IMG_20180325_164747

Print Email

Immer wieder schön - Wettkämpfe am Hochreit

Zum Ende der Saison ist das Hochreit in Göstling eine Fixstation. Immer wieder gibt es tolle Wettkämpfe und tolles Wetter. Man muss ehrlich sagen, es ist der Wettkampf mit dem kinderfreundlichsten und auch erwachsenenfreundlichsten Ambiente. Kinderfreundlich weil es Spielplätze im Schnee, Schanzen und Wellenbahnen gibt. Erwachsenenfreundlich weil es einfach gutes Essen und sonnige Sitzplätze gibt. Am Hochreit ist niemand im Stress wenn sich die Siegerehrung hinausschiebt, denn dann bestellt man noch einen Bauernkrapfen.

Die Platzierungen: 2. Clara Kainz, 3. Jakob Kainz, 4. Kilian Arnold, 6. Ella Kainz, 2. Peter Reithofer-Kainz

Ergebnisliste

  • DSC_1564
  • DSC_1565
  • DSC_1566
  • DSC_1568
  • DSC_1569
  • DSC_1570
  • DSC_1573
  • DSC_1574
  • DSC_1578
  • DSC_1579

Print Email

Österreichische Meisterschaften 2018

Die Österreichischen Meisterschaften 2018 fanden in Saalfelden statt. Am Programm standen drei Bewerbe: Sprint, Einzelbewerb Klassische Technik und Skating Staffel. Jakob Kainz war am Start und bestritt seine ersten österreichischen Meisterschaften. Mit dem 5. Platz im Einzelbewerb konnte Jakob ein tolles Ergebnis erzielen. Nur 25 Skunden fehlten auf Platz zwei! In der Staffel liefen David Fuchs aus Bad Mitterndorf, Jakob Kainz und Peter Stocker vom Skiclub Hohe Wand gemeinsam im Team STMK/NÖ und bestritten ein beherztes Rennen.

Ergebnisliste Sprint

Ergebnisliste Einzel

Ergebnisliste Staffel

  • IMG-20180224-WA0006
  • IMG-20180225-WA0003
  • IMG-20180225-WA0004
  • IMG_20180225_101019
  • IMG_20180225_101436
  • IMG_20180225_102009
  • IMG_20180225_102011

Print Email

More Articles ...