Background Image

ÖSV Trainingscamp in Hochfilzen

oesvKonzeptNystad

Jakob Kainz war vom 25.05. bis zum 28.05.2017 beim ÖSV Trainingscamp in Hochfilzen. 130 Jugendliche verschiedener Könnensstufen  aus ganz Österreich trainierten mit den "Stars" wie Bernhard Tritscher, Dominik Landertinger oder Christoph Sumann. Initiert wurde das Camp von Trond Nystad, dem neuen ÖSV Koordinater für Langlauf. In seinem Sinne soll die Langlauffamilie in Österreich wieder näher zusammenrücken und der Sport den Jugendlichen vor allem Freude vermitteln. Der Anstoß in diese Richtung ist mit der Durchführung des Camps gelungen. Alle Teilnehmer waren begeistert!

Print Email

Die nächsten Termine

Allgemeines Vereinstraining immer am

  • Mittwoch 16:30 - 18:00 Treffpunkt in der Au bei den Tennisplätzen. Roller und Laufschuhe immer mitnehmen.

09.09.2018 Rollerrennen Kirchberg am Wechsel Skirollerwettkampf
15.09.2018

Skate The Academy

Wr. Neustadt Skirollerwettkampf
22.09.2018 Stiftslauf Neuberg an der Mürz Lauf
29.09.2018 Roll The Insel II Wien, Donauinsel Skirollerwettkampf
30.09.2018 Rollerrennen St. Pölten Skirollerwettkampf
20.10.2018  Parkhaus Battle Schladming  Skirollerwettkampf
       

Es ist wichtig, dass die Eltern ihre Kinder unterstützen und zu den Wettkämpfen begleiten!

Print Email

Gute Platzierungen beim Dreihügellauf in Zöbern

Es ist wieder die Zeit der Straßenläufe. In Zöbern beim Dreiügellauf waren Tobias Riegeler, Timon Grabner, Jakob Kaiz und Clara Kainz am Start. Die Jungs hatten 950m zu bewältigen, Jakob mußte 1900m absolvieren. Clara Kainz lief 400m in der Knirpse-Klasse. Unsere Platzierungen bei starker Konkurrenz: Tobias 5, Timon 9, Jakob 1, Clara 13.

  • DSC_0021
  • DSC_0022
  • DSC_0028
  • DSC_0032
  • DSC_0033
  • DSC_0034
  • DSC_0036
  • DSC_0045
  • DSC_0050
  • DSC_0052

Ergebnisliste

Print Email

2. Platz bei den LA-Landesmeisterschaften über 3x1000m

Simon Redl, Elias Kräutler und Jakob Kainz haben am 29.04.2017 bei den Leichtathletiklandesmeisterschaften den tollen 2. Platz belegt. Schlussläufer Jakob Kainz legte eine tolle Aufholjagd hin und konnte vom 4. Platz auf den 2. Platz nach vorne laufen. In einem dramatischen Endspurt konnte er 0,6 Sekunden vor der Mannschaft aus Graz das Staffelholz über die Ziellinie bringen. Die Jungs liefen eine Gesamtzeit von 11:23 Minuten und Jakob Kainz lief seinen ersten Tausender unter 3:40 Minuten. Wir gratulieren!

  • DSC_0115
  • DSC_0118
  • DSC_0119
  • DSC_0122
  • DSC_0126
  • DSC_0127
  • DSC_0129
  • DSC_0142
  • DSC_0157
  • DSC_0162

Print Email

More Articles ...